Suchfunktion

 

Münchner Polizeipräsident wird Mitglied bei der chaine des rotisseurs

 
 


Am Samstag, 09. Mai 2008, war es so weit! Uber 180 neue Mitglieder aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft wurden in die weltweit agierende Bruderschaft der kulinarischen Genießer, der "chaine des rotisseurs", aufgenommen. In dieser Gilde sind auch die weltweit besten Köche wie Heinz Winkler (Residenz Aschau), Tantris-Sternekoch Haas oder Alfons Schuhbeck zu Hause. Bei einem Festakt in der Allerheiligen Hofkirche wurde diese Ehre u.a. Kultusminister Dr. Thomas Goppel und PP Prof. Dr. Wilhelm Schmidbauer zuteil. Natürlich durfte, wie soll es in Bayern auch anders sein, die bayerische Nationalhymne nicht fehlen, die vom CHOR der POLIZEI MÜNCHEN gesungen wurde.

 

 

 


Am Abend war Smoking und Abendkleid angesagt. Am Eingang des alten Justizpalastes, der 1891 von Friedrich v. Thiersch im Spätrenaissance-Stil erbaut wurde, war ein roter Teppich ausgelegt und es standen zwei Polizisten in historischen Uniformen, um die fast 500 Gäste zu empfangen. Im großartigen Foyer waren große runde Tische mit feinstem Geschirr gedeckt und große Kandelaber sowie eine indirekte Beleuchtung in den Nischen des Kuppelsaals sorgten für eine gemütlich festliche Stimmung.

 

 

 

 

Feinkost Dallmayr kredenzte ein mehrgängiges Menü und für die musikalische Untermalung des Ambientes war u.a. der CHOR der POLIZEI MÜNCHEN, unter der Leitung von PHK Ulrich Weiß, geladen. Mit einigen netten und lustigen Liedern (der Speisezettel) wussten die Sänger die Gesellschaft zu erheitern.

 

 

 

PP Schmidbauer sprach in seiner Rede von seinem Polizeichor und wir hatten alle das Gefühl, dass er stolz auf ihn war. Bis tief in die Nacht wurde gefeiert, diskutiert und neue Kontakte geknüpft. Es war ein wundervolles Erlebnis, das man nicht so schnell vergessen wird.

 

 

 

 

 

Ulrich Weiß, PI ED 

 

Zurück zu Chorleben

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch möglichst effizient und benutzerfreundlich zu gestalten. Durch Nutzung unseres Service stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen OK! Ablehnen