Suchfunktion

The Armed Man – A Mass for Peace
Karl Jenkins
Konzert fand statt am Samstag
07. April 2018
in St. Joseph in München (Josephsplatz)

 
Ein Feuerwerk an Klängen: lassen Sie sich entführen in eine musikalische Welt von Krieg und Frieden!
BR 2 hat das Konzert aufgenommen. Die Aufzeichnung des BR 2 können sie hören unter Musik für Bayern, Klassik, Pop und Jazz -und sind dort als Podcast abrufbar!

Zum Millennium komponierte Karl Jenkins im Auftrag des britischen nationalen Waffenmuseums ein Werk für großen Chor und symphonisches Orchester, das er an die Liturgie einer Messe anlehnte, jedoch sakrale mit profanen Elementen mischte. Er eröffnet mit dem französischen Chanson „L‘Homme Armé“ (der bewaffnete Mann), das dem Werk auch seinen Namen gab. Gewidmet ist die Messe den Opfern des Kosovo-Krieges.

Die Idee, dieses einzigartige Konzert aufzuführen, verdankten wir dem Chefdirigenten des Polizeiorchesters Bayern, Herrn Prof. Johann Mösenbichler.
 
 

Mit dem Chor der Polizei München, dem gemischten Jugendchor des Bayerischen Sängerbundes, dem Frauenchor Crescendo Hartkirchen und dem Orchester waren zusammen rund 180 Musiker auf der Bühne. Der Bayerische  Rundfunk zeichnete das Konzert auf.
 
 
Foto des ersten Konzerts in Ried, Österreich, das das gesamte Ensemble zeigt:
(Teile des Orchesters sind in den beiden Seitenschiffen der Kirche nicht zu sehen (aus Platzmangel)
 
 
 
 
 Foto: Matthias Englisch
 
 
 
 

Zurück zu Chorleben

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch möglichst effizient und benutzerfreundlich zu gestalten. Durch Nutzung unseres Service stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen OK! Ablehnen