Suchfunktion

Fototermin mit dem Chor

 

Wißt´s Ihr was neulich ist passiert

der Chor der Polizei wurde fotografiert.

Mit´m Sakko gelb wie ein Gaggerl-Ei

trifft man sich bei der Staatskanzlei.

In der Kuppeleingangshalle
da versammeln sie sich alle

Rechts der Chor, links Fotograf
und die Sänger folgen brav

 

 

 

 

Hi´guckt, her´guckt, vorg´ruckt, z´ruckg´ruckt
zam´g´gruckt, auseinand´g´ruckt und dann hat er abdruckt.

Des wird vielleicht ein G´frett noch sei
mit der ganzen „Grinserei“

Da kumma leicht 20 Buidl´n zam
bis die alle g´lächelt ham

 

 

 

 

 

In der Uniform dann alle marschieren sie zur Feldherrnhalle.

Da blitzt´s dann wieder wirklich feste, denn da san a haufa Urlaubsgäste

Jetzt fotografiert uns net bloß oaner, auch Amis, Franzosen und Japaner

 

 

 

 

 

Dann treffen sich die alten Stenz´

am Brunnen in der Residenz.

Mitt´n im Buidl, wia man kennt,
in schwarz, elegant unser Dirigent.

Wieder wird gegrinst, gelächelt
während mancher durstig hechelt

 

 

 

 

Kaum fertig, rast schon wieder jeder
rüber gleich zum Alten Peter

Gott sei Dank ´ne kleine Pause
Nutzen viele für ´ne Jause

 

Gestärkt im grünen Trachtenfrack
trifft sich wieder dann das „Pack“.

Wieder wird umananderg´schobn
de oan nach unt, de andern nach ob´n.


de Groß´n z´ruck, de Kloana vor
Des dauert vielleicht, bei dem Chor. < 

 

 

 

 

 

Dann endlich ist die Sache g´ritzt
zum letzten Mal hat es geblitzt.

jetzt können alle wieder rasten
der Chor ist im Fotografenkasten

Und jetzt sind alle, ungelogen
gespannt g´rad wie ein Flitzeboden.

Und wenn die Bilder san´ gelungen
mei Liaba, dann wird aufgesungen...

Richard Nürnberger

 

Zurück zu Chorleben

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch möglichst effizient und benutzerfreundlich zu gestalten. Durch Nutzung unseres Service stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen OK! Ablehnen